Mobilität der Zukunft

Mobilität ist eines der großen Themen unserer Zeit und ist für unseren Alltag von großer Bedeutung. Mobilität der Zukunft heißt Vernetzung der unterschiedlichen Verkehrsträger und Verkehrsteilnehmer. Ich möchte Mobilität ermöglichen, nicht beschränken. Ich möchte keine Fahrverbote in den Innenstädten und keine Gängelung der Bürger. Stattdessen setze ich auf Anreize zum Umsteigen auf andere Verkehrsmittel durch Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur, den Ausbau des Straßen-, Schienen- und Glasfasernetzes, des öffentlichen Nahverkehrs und der Radverkehrsnetze sowie die Förderung moderner und alternativer Antriebe. Mobilität der Zukunft, das heißt: Innovationen wie umweltfreundliche Technologien, beispielsweise wasserstoff- und batteriebetriebene Elektromobilität und klimaneutrale Kraftstoffe.

Die Mobilität der Zukunft besteht aus einer zunehmend digitalisierten Verkehrstechnik (DIGI-V). Voraussetzung hierfür ist der Ausbau der Glasfasernetze. Durch automatisiertes Fahren werden mithilfe künstlicher Intelligenz Verkehrsströme flüssiger und der Straßenverkehr sicherer.